lunes, 16 de enero de 2017

Los pensamientos. Die Gedanken.

Los pensamientos

Die Gedanken

Los pensamientos no son más que una traducción en palabras de lo que emerge de la Inteligencia. 

Die Gedanken sind nur eine Übersetzung dessen in Worte, was in der Intelligenz auftaucht. 

Solo son etiquetas de lo que esta aconteciendo en esta pura Inteligencia que es la vida. 

Es sind nur Benennungen für das, was gerade in der wahren Intelligenz, dem Leben, geschieht. 

Eso que llamamos sujeto pensante o sujeto que escucha o sujeto que ve es incapaz de hacer nada por si mismo. 

Das, was wir das denkende oder hörende oder sehende Subjekt nennen, ist nicht fähig, etwa aus sich selbst heraus zu tun.

El pensamiento ¨ yo escucho ¨ es incapaz de escuchar nada, igual que el de ¨ yo veo ¨ es incapaz de ver nada, ni el de ¨yo pienso ¨ de pensar nada. 

Der Gedanke „ich höre“ ist unfähig zu hören, genauso wie das „ich sehe“ unfähig ist zu sehen oder das „ich denke“ unfähig ist zu denken. 

Todo esta sucediendo.

Dies alles geschieht. 

Nos pasamos la vida convencidos de que, más tarde o más temprano, lo solucionaremos con la mente, lo cual se traduce en una lucha constante, un desperdicio constante de energía porque por mucho que busquemos ahí, jamás de encontrara la respuesta. 

Wir verbringen unser Leben in der Überzeugung, dass wir es früher oder später mit dem Verstand schaffen werden. Das führt zu ständigem Kämpfen und zu Energievergeudung, denn je mehr wir im Verstand suchen, umso weniger finden wir eine Antwort. 

La mente, al ser un objeto, es incapaz de captar o abarcar ¨ lo no objeto ¨ quien realmente eres.

Der Verstand, als ein Objekt, ist unfähig, „das Nicht-Objekt“, also das wirkliche Sein, zu begreifen oder zu umfassen. (Übersetzung: Bettina Güdelhöfer)

 

Amor Carles

No hay comentarios:

Publicar un comentario